Sicher einkaufen
Idosell security badge

Selbstregulierende Heizkabel zum Beheizen einer Wasserleitung, mit einem 230-V-Stecker abgeschlossen

( Anzahl der Produkte: 10 )

Selbstregulierende Heizkabel für Heizungswasserleitungen bieten einen wirksamen Schutz gegen das Einfrieren von Flüssigkeiten während der Winterzeit. Die selbstregulierenden Heizkabel aus unserem Sortiment passen die Temperaturleistung an die Umgebung an, so dass sie bei kühleren Temperaturen mehr und bei wärmeren Tagen weniger Leistung abgeben. Das Kabel ist gebrauchsfertig und mit einem 230-V-Stecker ausgestattet.

Welche Wattzahl des Kabels für die Rohrheizung?

Die Wattzahl des selbstregulierenden Kabels wird nach dem Durchmesser des Rohrs und der Dicke der Isolierung ausgewählt.

  • Wir verwenden 10 W/m für isolierte Rohre mit einem maximalen Durchmesser von 50 mm
  • Für (isolierte) Rohre mit einem maximalen Durchmesser von 80 mm verwenden wir Heizkabel mit 16 - 18 W/m

Welche Dämmstärke pro beheiztem Rohr?

Jaka grubość izolacji na ogrzewaną rurę?

Jedes rohrgebundene Heizsystem muss, um seinen Zweck zu erfüllen und effizient zu sein, gründlich isoliert werden, z. B. mit dem allgemein bekannten grauen Polyethylenschaum. Für eine solche Dämmung können folgende Mindestwerte angenommen werden:

  • für ¾ Zoll (20 mm) Rohre - empfohlene Mindestdämmstärke 10 mm - 20 mm
  • für 1 Zoll (25 mm) Rohre - empfohlene Mindestdämmdicke 20 mm

Was sind Rohrheizkabel?

Frostschutz-Rohrheizkabel, wie sie auch genannt werden können, sind werkseitig konfektionierte, selbstregulierende Zubehörteile, die zum Schutz verschiedener Rohrtypen aus PVC, Edelstahl, Metall oder Kupfer verwendet werden. Diese Art von Kabel wird über einen Stecker mit dem Stromversorgungskabel verbunden, was die Installation des Geräts effizienter und einfacher macht.

Wie funktionieren Wasserrohrheizkabel?

Rohrheizkabel sind einfache und zugleich sehr intuitiv zu bedienende Geräte, nicht zuletzt deshalb, weil sie ihre Heizleistung in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur verändern. Das bedeutet, dass die im Heizelement abgegebene Wärme zunimmt, wenn die Temperatur sinkt, zum Beispiel an einem kalten Wintertag. Mit anderen Worten: Heizkabel arbeiten viel weniger intensiv, wenn es wärmer ist. Diese Kabel werden oft als intelligent bezeichnet, weil sie ihre Leistung selbst regulieren. Wir haben keinen Zweifel daran, dass diese Bezeichnung in diesem Fall voll und ganz gerechtfertigt ist.

Wasserrohr-Heizkabel - Anwendung

Unsere Wasserrohr-Heizkabel werden hauptsächlich in Haushalten verwendet. Sie werden sowohl in Ein- als auch in Mehrfamilienhäusern mit Wasserzählern und Wasseranschlüssen verwendet. Sie werden auch oft in Garagen, Werkstätten oder Nebengebäuden verlegt. Die nVent RAYCHEM FrostGuard-Durchgangskabel können auch in kleinen Gewerbeobjekten installiert werden: in Büros, Einzelhandels- und Dienstleistungsgeschäften, Sortieranlagen oder Lagerhallen. Die Kabel, die Sie im Online-Shop ciepla-podloga.pl kaufen können, sind ideal für Rohre mit kleinem Durchmesser und für temporäre Installationen, bei denen Frostschutz unerlässlich ist.

Die wichtigsten Vorteile von Rohrheizkabeln:

  • Viele Varianten zur Auswahl

Die Heizkabel, die wir in dieser Kategorie anbieten, sind in mehreren Längenvarianten erhältlich. Je nach Bedarf entscheiden Sie sich für ein Modell mit einer Länge von 2 bis 25 Metern.

  • Selbstregulierend

Wie bereits erwähnt, passen unsere Rohrheizkabel ihre Leistung an die Witterungsbedingungen an und liefern an kalten Tagen automatisch mehr und an warmen Tagen weniger Leistung.

  • Breite Anwendungspalette

Die Produkte von nVent RAYCHEM FrostGuard eignen sich sowohl für den Einsatz innerhalb von Trinkwasserleitungen, was durch die entsprechenden Zulassungen bestätigt wird, als auch außerhalb der Leitung. Sie können die von uns angebotenen Heizkabel in einem Einfamilienhaus, einem Gewerbe- oder Wohngebäude installieren.

  • Sparen Sie

Die in unserem Shop angebotenen Heizkabel sind sehr intuitiv, selbstregulierend und das schlägt sich in der Wirtschaftlichkeit nieder, denn eine solche durchdachte Lösung spart Energie.

  • Einfache Installation

Wasserrohrheizkabel sind auch deshalb intuitiv, weil ihre Installation sehr einfach ist. Das Kabel ist bereits werkseitig konfektioniert und wird einfach an die Stromversorgung angeschlossen.

Im Shop erhältliche Wasserrohr-Heizkabel und ihre Typen

Im Shop dOLEJSZ.PL finden Sie mehr als ein Dutzend Modelle von Rohrheizkabeln. Alle Varianten zeichnen sich durch solide Verarbeitung, breite Anwendung und Funktionalität aus. Andererseits unterscheiden sie sich in der Länge voneinander. Sie können ein Wasserrohrheizkabel in 13 verschiedenen Ausführungen kaufen. Zu Ihrer Verfügung stehen die Kabel: 2-, 4-, 6-, 8-, 10-, 13-, 16-, 19-, 22- und sogar 25-Meter-Länge. Diese große Auswahl an Größen erleichtert es Ihnen, ein bestimmtes Modell für Ihre Installation zu wählen.

Wie verlege ich ein Rohrheizkabel richtig?

Wenn Sie ein Heizkabel an einem Rohr verlegen, befestigen Sie das Kabel zunächst an der Unterseite des Rohrs. Sie können dazu Klebeband(GS-54, GT-66) oder Schlauchschellen verwenden. Wichtig ist, dass diese Befestigungen alterungsbeständig und temperaturbeständig sind. Umhüllen Sie anschließend das Heizkabel mit einer ausreichend dicken Wärmedämmung. Zum Schluss schließen Sie das Kabel an die Steckdose an.

Wenn Sie hingegen das Kabel im Rohr verlegen, führen Sie es zunächst mit einer Druckverschraubung in das Rohr ein. Ziehen Sie dieses Element sorgfältig um das Kabel herum an, damit das System so dicht wie möglich ist. Schließen Sie abschließend das Heizkabel an die Stromversorgung an. Denken Sie daran, dass die Steckdose mit einem Fehlerstromschutzschalter abgesichert sein muss.

pixel