Sicher einkaufen
Idosell security badge

Selbstregulierendes und energiesparendes T2Red-Fußbodenheizungskabel

( Anzahl der Produkte: 12 )

Elektryczne ogrzewanie podłogowe energooszczędne

T2Red selbstregulierendes Heizkabel:

  • nVent RAYCHEM T2Red ist ein selbstregulierendes Heizkabel, das seine Heizleistung an die Umgebungstemperatur anpasst und so einen übermäßigen Energieverbrauch verhindert.
  • Sorgt dafür, dass die Wärme gleichmäßig und effizient über die gesamte Bodenfläche verteilt wird.
  • Kann unter einer Vielzahl von Bodenbelägen wie Fliesen, Holz, Stein und Teppichböden verwendet werden.
  • Aus hochwertigen Materialien gefertigt, ist es langlebig und zuverlässig und reduziert das Risiko von Ausfällen und Reparaturen.
  • Durch das Zuschneiden auf die richtige Länge bei der Installation kann es leicht an die Größe und Form eines jeden Raumes angepasst werden.
  • Das selbstregulierende T2Red-System erkennt automatisch andere Wärmequellen wie Sonneneinstrahlung, elektrische Geräte oder die Heizung des Kamins und passt seine Heizleistung entsprechend an.
  • Keine Überhitzungsgefahr des Heizkabels unter Möbeln und Teppichen, ermöglicht jede Raumgestaltung. Kann auf jedem Untergrund wie Fliesen, schwimmenden Platten, Holzböden, Linoleum oder Vinyl in trockenen oder feuchten Räumen verlegt werden.

Energieeffizienz:

  • Die Kombination des selbstregulierenden T2Red-Kabels mit der Reflecta-Bodenplatte bietet eine integrierte Lösung für eine elektrische Fußbodenheizung, die energieeffizient und effektiv ist.
  • Ein gut konzipiertes und installiertes System kann zu erheblichen Einsparungen bei den Energiekosten führen.
  • Der Einsatz von fortschrittlichen Thermostaten und Steuerungssystemen kann zur Optimierung des Energieverbrauchs beitragen, da sie es Ihnen ermöglichen, präzise Temperaturen und Betriebszeiten einzustellen.

Lassen Sie uns mit den Grundlagen beginnen: Was ist ein selbstregulierendes Heizkabel??

Selbstregulierende Technologie - nVent RAYCHEM hat selbstregulierende Heizkabel erfunden und patentiert, die ihre Heizleistung automatisch anpassen, um Temperaturschwankungen auszugleichen. Die äußere Ummantelung, das Geflecht und die innere Isolierung des Kabels bieten mechanischen, chemischen und elektrischen Schutz, doch die eigentliche Magie steckt im leitenden Kern des Heizkabels.

Jak działa kabel grzewczy samoregulujący

Zwei parallele Stromleiter sind in einen leitenden Kern eingebettet. Wenn die Umgebungstemperatur sinkt A, dann schrumpft der Kern des Drahtes mikroskopisch und die Anzahl der elektrischen Pfade im Kern nimmt zu. Es wird mehr Wärme erzeugt. Das Gegenteil tritt ein, wenn die Umgebungstemperatur ansteigt C, dann vergrößert sich der Kern und die Anzahl der elektrischen Pfade verringert sich. Es wird weniger Wärme erzeugt.

  • Selbstregulierendes Heizkabel passt seine Heizleistung über die gesamte Länge des Kabels an. Dies macht ein solches System zu einer sicheren und zuverlässigen Lösung für viele Anwendungen.
  • Selbstregulierende Heizkabel können sich kreuzen und berühren, ohne durchzubrennen!
W miejscach gdzie jest zimniej (np. blisko okien i drzwi), przewód wytwarza więcej ciepła.

In der Nähe von Türen und Fenstern gibt es Kältezonen. In Bereichen, in denen es kälter ist, z. B. in der Nähe von Fenstern und Türen, erzeugt das Kabel mehr Wärme. In kühleren Bereichen in der Nähe von Fenstern und Türen wird mehr Wärme erzeugt, in wärmeren Bereichen weniger.

Podczas dnia słońce ogrzewa podłogę przy oknie

Tagsüber wärmt die Sonne den Boden am Fenster. Das Kabel erkennt die Erwärmung des Fußbodens durch die Sonneneinstrahlung und senkt die Heizleistung automatisch. Keine Gefahr der Überhitzung.

Pod dywanem występuje mniejsze zapotrzebowanie na ciepło

Unter dem Teppich besteht ein geringerer Wärmebedarf. An wärmeren Orten (z. B. in der Mitte des Raumes oder unter Teppichen und Möbeln) erzeugt das Kabel weniger Wärme. Keine Gefahr der Überhitzung oder Beschädigung des Bodens.

pixel