Sicher einkaufen
Idosell security badge

Welche Heizmatte und welche Fliesen für die Küche?

2023-09-19
Welche Heizmatte und welche Fliesen für die Küche?

Wenn in der Küche keramische Fliesen verlegt werden sollen, sollten Sie eine stärkere Heizmatte wählen, damit sich der Boden schneller aufheizt. Die ideale Lösung ist QuickNet 160 W/m2, die ich im Haus eines anderen Kunden installiert habe. Eine Heizmatte mit der oben genannten Heizleistung erwärmt problemlos Fliesen, Steingut und sogar Marmorplatten bis zu einer Dicke von 20 mm. Natürlich variiert die Heizzeit bei einer Stärke von 8 mm und beträgt etwa 20 bis 30 Minuten bei einer Stärke von 20 mm. In dieser Küche hatte ich eine einfache Aufgabe, eine Heizmatte von 2,5 m2 passte perfekt. Ihre Gesamtheizleistung beträgt nur 400 Watt.

Beim Auslegen der Heizmatte ist darauf zu achten, dass die Befestigungsnetze, vor allem die Heizkabel, voneinander entfernt sind. Wie Sie auf dem Bild sehen können, haben die Heizkabel an jeder Stelle zwischen sich einen Sicherheitsabstand in der gleichen Größe, wie er bei diesem Modell werkseitig verlegt ist. Oft berührt die Heizmatte den anderen Streifen der Heizmatte, so dass die Heizkabel zu nahe beieinander liegen, wodurch der Boden viel wärmer wird oder im schlimmsten Fall die Heizmatte durchbrennt. Sehen Sie sich die detaillierte Installationsanleitung an, die ich für Sie vorbereitet habe.

Heizmatte in der Küche

Beheizung des Küchenbodens

Heizmatte für die Küche

Sehen Sie mehr in September 2023
pixel