Sicher einkaufen
Idosell security badge

Wasser- oder elektrische Fußbodenheizung?

2023-08-21
Wasser- oder elektrische Fußbodenheizung?

Heizungsanlagen sind aus keinem Haushalt der Welt wegzudenken. Einerseits sorgen sie für eine warme und gemütliche Atmosphäre, andererseits machen sie oft einen großen Teil der Kosten aus. Unter den vielen Heizungsarten verdienen Fußbodenheizungen, die mit Wasser oder Strom betrieben werden, eine besondere Erwähnung.

Wasserbetriebene Fußbodenheizung

Bei einer Wasser-Fußbodenheizung fließt heißes Wasser durch ein Rohrnetz und erwärmt so gleichmäßig die gesamte Bodenfläche. Ein weiterer Aspekt ist die Bereitstellung des heißen Wassers. Die Erwärmung des Wassers kann auf verschiedene Weise erreicht werden:

  • ein normaler Kohleherd, der auch Platz für die Lagerung der Kohle benötigt,
  • heizölkocher, die ebenfalls gelagert werden müssen und den Nachteil der Geruchsbelästigung mit sich bringen,
  • die Gasheizung hingegen erfordert einen Gasanschluss, der in einem Großteil der kleineren Städte nicht vorhanden ist.

In jedem der oben beschriebenen Fälle ist außerdem ein separater Raum in Form eines Heizungsraums erforderlich. Eine andere Lösung kann der Einbau einer Wärmepumpe sein, die das Wasser im optimalen Temperaturbereich erwärmt.

Vorteile der Fußbodenwasserheizung

Zu den wichtigsten Vorteilen einer solchen Lösung gehören:

  • einsparungen im Vergleich zur Zentralheizung mit Heizkörpern,
  • weniger Zugluft und gleichmäßiger beheizte Räume,
  • gesündere Luft als die von Heizkörpern überhitzte,
  • wärmestau im Fußboden,
  • größere Ästhetik.

Die Fußbodenheizung ist sicherlich eine interessante Alternative zu einem Heizkörpersystem. In einem solchen Vergleich schneidet sie deutlich besser ab.

Nachteile der Fußbodenheizung

Es gibt auch einige Nachteile eines solchen Systems.

  • es kann nur mit bestimmten Bodenbelägen funktionieren,
  • es ist extrem teuer, eine ordnungsgemäße Installation in einem bereits fertig gestellten Gebäude vorzunehmen,
  • mögliche Lecks können jahrelang unentdeckt bleiben und in der Zwischenzeit schwere Schäden verursachen,
  • die hohe Trägheit des Wassers erschwert eine schnelle Regulierung der Raumtemperatur.

Um einige der genannten Nachteile zu beseitigen, kann auch eine elektrische Anlage in Betracht gezogen werden.


Elektrische Fußbodenheizung

Bei einer elektrischen Fußbodenheizung werden entsprechende Leitungen im Boden verlegt. Diese werden mit Strom betrieben und erwärmen sich dadurch. Beim Einbau einer elektrischen Fußbodenheizung muss die Leistung des Stromanschlusses erhöht werden. Dies kann auch sinnvoll sein, wenn ein Gasherd durch einen Elektroherd ersetzt wird. Dieses System kann auch mit häuslichen Fotovoltaikanlagen kombiniert werden. So kann die erzeugte Energie kontinuierlich genutzt werden, was angesichts der geltenden Vorschriften wichtig ist.

Vorteile der elektrischen Fußbodenheizung

Bei der elektrischen Flächenheizung sind die Vorteile ähnlich wie bei der Warmwasser-Fußbodenheizung. Man braucht weder einen zusätzlichen Raum wie einen Heizungsraum noch einen Gasanschluss. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Heizleistung stufenlos geregelt werden kann. Es ist auch viel einfacher, eine mögliche Störung zu erkennen.

Mit dem System RAYCHEM T2Red ist es möglich, eine intelligente Fußbodenheizung zu schaffen. Einerseits erhält der Benutzer mit Hilfe eines Wi-Fi-Thermostats die Kontrolle über das System. Zum anderen werden durch die Konstruktion des Kanals selbst kühlere Bereiche stärker und wärmere Bereiche deutlich weniger stark erwärmt. Dies hat zur Folge, dass die Raumtemperatur sowohl bei geöffnetem Fenster als auch bei eingeschaltetem Kamin auf einem sehr ähnlichen Niveau liegt.

Nachteile der elektrischen Fußbodenheizung

Der Einbau von Fußbodenheizungen in bestehende Gebäude ist relativ teuer, allerdings nicht immer. Aus diesem Grund ist es am besten, die Fußbodenheizungsleitungen zu verlegen, bevor der Bodenbelag verlegt wird. Aber auch bei Renovierungsarbeiten kann der Einbau einer elektrischen Fußbodenheizung im Wohnzimmer oder in anderen Räumen sehr vorteilhaft sein.


Was ist die optimale Wahl?

Bei der Wahl des besten Heizsystems lohnt es sich, in erster Linie auf die Garantie zu achten. In den meisten Fällen bezieht sich diese nur auf die Steuerung. Eine mögliche Garantie für Heizmatten beschränkt sich oft nur auf die Zusendung einer neuen, funktionierenden Matte. In diesem Fall besteht das große Problem, eine nicht funktionierende Komponente zu ersetzen.

In unserem Fall ist das anders. Wir gewähren 20 Jahre Garantie auf jedes Bauteil der Heizungsanlage. Bei einer beschädigten Heizmatte hingegen liefern wir nicht nur ein neues Element, sondern tauschen es aus und stellen den Zustand vor dem Ausfall wieder her (soweit dies möglich ist, z. B. im Hinblick auf die Materialverfügbarkeit). Genauso wichtig ist, dass wir beschädigte Steuerungen nicht reparieren, sondern immer durch neue ersetzen.

Ein zweites wichtiges Kriterium bei der Auswahl des optimalen Heizsystems sind die Kosten. Viele Jahre lang galt Strom als die teuerste Wärmequelle für das Haus. Heute jedoch haben die steigenden Preise für andere Brennstoffe dazu geführt, dass die elektrische Fußbodenheizung zu den günstigsten gehört. Vor allem durch den zusätzlichen Einsatz von Fotovoltaikanlagen.

Zwei Heizsysteme gleichzeitig?

Theoretisch ist es möglich, beide Systeme gleichzeitig zu installieren, aber in der Praxis bedeutet dies einen erheblichen Kostenanstieg, während die Vorteile einer solchen Lösung schwer zu bestimmen sind. Daher sind solche Lösungen nicht anzutreffen.

Sorgen Sie für einen warmen Fußboden in Ihrer Wohnung

Die elektrische Fußbodenheizung hat viele wichtige Vorteile. Aus diesem Grund wird sie von vielen Hausbesitzern gewählt. Allerdings ist es jedes Mal eine wichtige Entscheidung zwischen einer wasserbasierten und einer elektrischen Lösung. In unserem Angebot finden Sie die neuesten und besten Lösungen auf elektrischer Basis.

Wenn Sie sich für die optimale Lösung entscheiden, wie z.B. T2Red, ein zukunftssicheres System, werden Sie viele Jahrzehnte lang Wärme genießen können.

Sehen Sie mehr in August 2023
pixel