Sicher einkaufen
Idosell security badge

Was sind die Anwendungsbereiche der elektrischen Fußbodenheizung?

2023-08-12
Was sind die Anwendungsbereiche der elektrischen Fußbodenheizung?

Die elektrische Fußbodenheizung ist weithin als Alternative zu Kohle- oder Gaskesseln oder Wärmepumpen bekannt. Es ist jedoch wissenswert, dass dies nicht die einzige Anwendung für Heizkabel in Gebäuden ist. Erfahren Sie, wie die elektrische Heiztechnik nicht nur in Einfamilienhäusern, sondern auch in und an anderen Gebäuden eingesetzt wird.

Vorteile der elektrischen Flächenheizung

Dass die Elektroheizung so vielfältig eingesetzt werden kann, liegt an den Eigenschaften dieser Technologie. Zu ihren wichtigsten Vorteilen gehören:

  • Leichte Installation. Im Vergleich zu anderen Heizsystemen erfordert die Verlegung von Matten oder Kabeln keine besonderen Vorbereitungen. Bei rechtzeitiger Planung kann die Verlegung in Verbindung mit anderen Baumaßnahmen wie dem Gießen von Estrich oder Fundamenten durchgeführt werden.
  • Verlässlichkeit. Die niedrige Ausfallrate von elektrischen Heizsystemen wird am besten durch die Garantie von nVent RAYCHEM belegt, die bis zu 20 Jahre beträgt. Sie deckt nicht nur den Austausch des defekten Bauteils ab, sondern auch die Wiederherstellung der Bodenoberfläche in den Zustand vor der Reparatur.
  • Sicherheit. Die Heizkabel sind mit einer Ausgleichs- oder Isolierschicht ummantelt, die den Benutzer vor versehentlichen Beschädigungen der Anlage und vor Stromschlägen schützt. Diese Art der Verlegung vermeidet auch heiße Bauteile (wie z. B. Zentralheizungsrohre), an denen man sich verbrennen kann.
  • Vielseitigkeit. Alternative Heizmethoden benötigen Brennstoff - Warmwasser, Kohle, Gas oder Holz. Das bedeutet, dass entsprechende Installationen und oft sogar Räume für den jeweiligen Kesseltyp (so genannte Heizungsräume) geschaffen werden müssen. Die Elektroheizung hingegen wird an das Stromnetz angeschlossen, das in praktisch jedem Gebäude vorhanden ist.
  • Umweltfreundlichkeit. Umweltfreundlichen Technologien wird immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Die Verwendung von nicht erneuerbaren Brennstoffen wird dagegen mit Einschränkungen und Verboten belegt. Im Falle der elektrischen Heizmatten muss man sich darüber keine Sorgen machen - sie können sowohl mit Strom aus Kohlekraftwerken (die heute die Grundlage der polnischen Energiewirtschaft bilden) als auch in Zukunft aus Wind- und Photovoltaikanlagen betrieben werden.

Aufgrund der oben genannten Eigenschaften wird die elektrische Flächenheizung nicht nur zur Beheizung von Gebäuden und einzelnen Räumen, sondern auch in vielen anderen Fällen eingesetzt.

Einsatz von Heizkabeln und Heizmatten in und um Häuser

Elektrische Flächenheizungen werden hauptsächlich zur Erwärmung der Flächen verwendet, in denen sie installiert sind. Daher wird sie im Allgemeinen hauptsächlich als Alternative zur Zentralheizung betrachtet. Sie erfüllt jedoch ebenso gut andere wichtige Aufgaben.

Ein an der Wand versteckter Heizkörper im Badezimmer

Eine Fußbodenheizung kann auch in... der Wand installiert werden. Eine vertikal angebrachte Heizmatte funktioniert genauso gut wie eine horizontale Installation. Diese Art der Heizungsinstallation bietet jedoch zusätzliche Vorteile:

  • Beheizung von kleinen Bädern, deren Fläche zu klein ist, als dass eine Fußbodenheizung optimal arbeiten könnte.
  • Trocknen von Handtüchern, die in dem Bereich aufgehängt sind, in dem die Heizmatte installiert ist.
  • Die warme, beheizte Wand fühlt sich ebenso angenehm an wie der Fußboden bei einer elektrischen Fußbodenheizung.
  • Die Ästhetik eines solchen Unterputzheizkörpers in der Wand übertrifft alle klassischen Badlösungen. Außerdem spart er mehr Platz.

Diese Art von Lösung findet immer mehr Befürworter. Kein Wunder, denn es ist eine bequeme, einfache und ästhetisch ansprechende Möglichkeit, ein ästhetisch ansprechendes, komfortables und warmes Bad zu haben.

Warmwasser im Haushalt

Der Zugang zu Warmwasser ist die Grundlage für ein komfortables Umfeld. Um zu verhindern, dass die Flüssigkeit, die sich bereits in den Leitungen befindet, abkühlt (so dass nur kaltes Wasser am Wasserhahn zur Verfügung steht), werden Zirkulationssysteme eingesetzt, die die Flüssigkeit kontinuierlich durch das System zirkulieren lassen. Diese können unzuverlässig sein und erhöhen in vielen Fällen die Kosten für die Wassererwärmung erheblich, vor allem, wenn die Entfernung zwischen dem Heizungsraum und den Entnahmestellen recht groß ist.

Eine Alternative zur Umwälzpumpe ist das Heizungsrohr. Sie wird in die Isolierung des Warmwassersystems eingebaut und ermöglicht es, die gewünschte Wassertemperatur wirtschaftlich und hygienisch zu halten. Außerdem ist ein solches System nicht störungsanfällig und nimmt gleichzeitig deutlich weniger Platz in Anspruch. Für den optimalen Betrieb sorgt ein intelligenter Regler, der an den Warmwasserzeitplan angepasst ist - wenn niemand im Gebäude ist, muss die Anlage nicht unnötig nachgeheizt werden.

Anti-Icing-Systeme

Die kalten Winter weichen langsam der wärmeren Witterung. Gefährlicher Frost wird uns jedoch noch viele Jahrzehnte lang begleiten. Die vereisten Stellen, die sich dann bilden, sind die Ursache für häufige Stürze, die zu schweren Verletzungen führen können. Kann dies verhindert werden? Mit Leichtigkeit. Indem man eine Heizmatte unter den wichtigsten Laufwegen im Garten anbringt. Die Heizmatte schaltet sich automatisch ein, wenn die Außentemperatur unter den Gefrierpunkt fällt. Von nun an können Sie sich mit einem sicheren Schritt im Haus bewegen - auch bei strengem Frost.

Schutz von Dächern und Entwässerungssystemen

Eis greift nicht nur Straßen und Gehwege an, sondern auch Dächer. Vor allem auf Flachdächern können festgefrorene Dachrinnensysteme eine große Gefahr darstellen. Zum Glück genügen einige Heizkabel an den wichtigsten Stellen, um das Abflusssystem freizulegen und das Abfließen des angesammelten Schnees und Wassers zu erleichtern.

Diese Art von Systemen funktioniert auch automatisch, da sie die Außentemperaturen erkennen und nur bei Frost aktiviert werden. Das System ist völlig wartungsfrei: Es muss weder in Betrieb genommen noch gewartet oder gepflegt werden. Wenn es einmal installiert ist, können Sie die Probleme mit Schnee auf dem Dach einfach vergessen.

Vielseitigkeit der elektrischen Heizsysteme nVent RAYCHEM

Wie Sie sehen, eignen sich die Heizmatten und -drähte nVent RAYCHEM nicht nur als Ersatz für die klassische Gebäudeheizung. Sie helfen auch, Einfahrten und Dächer vor lästigem Eis zu schützen. Kleine Räume hingegen lassen sich mit in den Wänden verborgenen Installationen wieder aufheizen. Sind das alle Anwendungen der elektrischen Flächenheizung? Sicherlich nicht.

Die Vielseitigkeit dieser Technologie zeichnet sich dadurch aus, dass sie einfach zu installieren ist, dass der Strom überall gleich effizient ankommt und dass die Heizelemente praktisch keinen zusätzlichen Platz beanspruchen (sie werden oft im Estrich versenkt). Der Einsatz von Heizmatten und -kabeln hängt also nur von den Bedürfnissen des Nutzers ab.

Sehen Sie mehr in August 2023
pixel