Sicher einkaufen
Idosell security badge

Warum frieren Dachrinnen und Fallrohre ein?

2023-09-03
Warum frieren Dachrinnen und Fallrohre ein?

Warum frieren Dachrinnen und Fallrohre ein? Warum bilden sich Eiszapfen auf dem Dach und woher kommt das Eis in den Dachrinnen? Es gibt zwei Hauptgründe für dieses Phänomen:

  1. Das passiert, wenn die Sonnenstrahlen stark genug sind, um den Schnee bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu schmelzen.
  2. Außerdem wird, egal wie gut der Dachboden isoliert ist, immer etwas Wärme hindurchdringen.

So gefriert das Schmelzwasser direkt vor diesen Bereichen. Um das Wasser fließen zu lassen, werden zunehmend moderne selbstregulierende Heizkabel eingesetzt. Die Heizkabel erwärmen den Fließweg des Schmelzwassers vom Dach durch die Dachrinnen und Fallrohre, um dem Gefrieren entgegenzuwirken.

Selbstregulierende Heizkabel für Dachentwässerungsanlagen sind fest installierten Widerstandsheizkabeln überlegen, weil:

  • Sie können auf die exakte Länge zugeschnitten werden.
  • Sie haben eine größere Heizfläche, etwa 11 - 13 mm breit.
  • Sie haben eine variable Heizleistung und sind energieeffizient.
  • Wenn sie in der Sonne oder bei Temperaturen über 5°C liegen, verbrauchen sie die Hälfte der Heizleistung.
  • Sie brennen nie durch, wenn sie gekreuzt oder berührt werden.

Warum bilden sich Eiszapfen auf dem Dach und Eis in der Dachrinne?

Sonnenlicht, das auch bei Minusgraden auf das Dach fällt, kann Schnee schmelzen, der in Bodennähe oder in schattigen Bereichen gefriert.

gefrorene Dachrinne

Eine schlechte Dachisolierung trägt ebenfalls zur Schmelze des auf dem Dach abgelagerten Schnees bei.

Eiszapfen auf dem Dach

Schmelzwasser kann nicht frei fließen, wenn sich darunter gefrorenes Eis befindet, so dass sich das Wasser unter der Isolierung staut und große Schäden verursacht.

wie man Schnee schmilzt

Wenn selbstregulierende Heizkabel installiert werden, ist das Problem des gefrierenden Wassers gelöst.

Dachrinnenheizkabel

Sehen Sie mehr in September 2023
pixel