Sicher einkaufen
Idosell security badge

Beeinträchtigt eine elektrische Fußbodenheizung die Gesundheit?

2023-08-30
Beeinträchtigt eine elektrische Fußbodenheizung die Gesundheit?

Manche Menschen sind besorgt über die elektromagnetische Strahlung, die von einer Heizmatte oder einem Heizkabel ausgehen soll. Wissenschaftler beruhigen sie jedoch - sie ist vollkommen sicher. Andererseits kann das Ersetzen der Heizung zu Hause durch elektrische Heizmatten viele Vorteile für die Gesundheit der Haushalte bringen. Doch welche Auswirkungen haben Heizmatten wirklich auf die Gesundheit?

Was ist elektromagnetische Strahlung?

Es gibt einige Stimmen, die vor elektromagnetischer Strahlung warnen. Sie soll gesundheitsschädlich sein und Krankheiten wie Durchblutungsstörungen, Verlangsamung des Herzens, zitternde Hände oder elektrochemische Veränderungen im Gehirn hervorrufen. Diese Symptome sind von Wissenschaftlern bestätigt worden, und es besteht ein Konsens in der wissenschaftlichen Welt, aber sie beziehen sich auf eine langfristige Exposition gegenüber einer bestimmten Strahlung. Hier liegt das größte Missverständnis zu diesem Thema.

Breites Spektrum der Strahlung

Das Spektrum der elektromagnetischen Strahlung ist in mehrere wichtige Bereiche unterteilt. Ein Teil davon, die so genannte ionisierende Strahlung, wird allgemein als schädlich angesehen. Dazu gehören Röntgenstrahlen, ultraviolette Strahlung (zu einem großen Teil) oder Gammastrahlung. Es gibt auch eine anhaltende Debatte über die Auswirkungen niederfrequenter Strahlung auf den Körper, die jedoch unter polnischen Bedingungen nicht vorkommt. Anders verhält es sich mit den Frequenzen, die mit Radio, Fernsehen oder... Strom aus der Steckdose verbunden sind.

Im Falle der elektrischen Fußbodenheizung für Wohnungen kann man nur von elektromagnetischer Strahlung sprechen, die mit dem Stromfluss verbunden ist. Angesichts der Anzahl der im Haushalt verwendeten Geräte hat der Einbau einer Heizmatte keinen nennenswerten Einfluss auf das Vorhandensein solcher Strahlung und ist daher auch gesundheitlich völlig unbedenklich - genau wie alle Haushaltsgeräte oder Unterhaltungselektronik.

Hat der Einbau einer Fußbodenheizung also Auswirkungen auf die Gesundheit im Haushalt?

Die Entscheidung für eine elektrische Flächenheizung hat einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit der Nutzer. Die Auswirkungen sind jedoch überwiegend positiv:

  • Durch die gleichmäßige Erwärmung des gesamten Fußbodens werden Luftströmungen verhindert. Dabei handelt es sich um das Phänomen, dass sich warme und kalte Luft in Räumen mit Punktheizungen vermischen. Durch diese Bewegung werden Staubmilben, Staub und Pollen aufgewirbelt, was bei Allergikern allergische Reaktionen fördert. Bei Fußbodenheizungen wird daher ein Rückgang von allergischem Schnupfen und tränenden Augen beobachtet.
  • Das Fehlen der genannten Luftströme führt zu einer besseren Raumbelüftung (da keine zusätzliche Beeinträchtigung der Klimatisierung oder Belüftung erfolgt). Die Luftfeuchtigkeit im Raum, im Wohnzimmer oder in der Küche liegt daher auf einem für den Menschen günstigen Niveau und verhindert ein Austrocknen der Nase oder der Augen.
  • Optimal für den Menschen sind wärmere Luft im Fußbereich und kühlere Luft in den Oberkörperregionen. Diese Temperaturverteilung ist nur mit einer Flächenheizung möglich, die unter dem Fußboden angebracht wird.
  • Heizkörper sorgen in ihrem Bereich für eine hohe Temperatur, während das gegenüberliegende Ende des Raumes oft als kalt empfunden wird. Heizmatten hingegen erreichen eine gleichmäßige Temperaturverteilung über die gesamte beheizte Fläche.
  • Auch wer unter kalten Füßen leidet, wird sich über eine elektrische Fußbodenheizung freuen. Die hohe Bodentemperatur löst dieses Problem auf natürliche Weise.

Der Hauptvorteil der Fußbodenheizung ist die optimale Temperaturverteilung in allen Achsen des Koordinatensystems (auf der Bodenfläche und in der Vertikalen). Dies kommt Allergikern, Menschen mit kalten Füßen oder Haushalten mit trockenen Augen und Halsbeschwerden zugute.

Bilanz der Auswirkungen der Fußbodenheizung auf die menschliche Gesundheit

Bedenken hinsichtlich der elektromagnetischen Strahlung, die von Heizmatten und -drähten ausgeht, sollten zunächst einmal beiseite geschoben werden - diese ist in Wohnungen, Schulen, Büros oder Fabriken weit verbreitet, und zwar in viel höheren Konzentrationen, als sie von der betreffenden elektrischen Fußbodenheizung ausgehen könnten. Es sei darauf hingewiesen, dass es keine anerkannte Studie gibt, die die Schädlichkeit dieses Strahlungsbereichs beurteilt. Dagegen sind andere Strahlungsbereiche zweifellos gesundheitsschädlich - diese werden aber nicht von den Heizmatten erzeugt.

Auf der anderen Seite hat der Einbau einer Fußbodenheizung viele gesundheitliche Vorteile. Ein solches System ist freundlich zu Allergikern oder Menschen, die unter dem Syndrom der kalten Füße leiden. Es sorgt aber auch für eine optimale Temperaturverteilung in den Räumen und damit für maximalen Komfort für alle Mitglieder des Haushalts.

Sehen Sie mehr in August 2023
pixel